EU-Kommission veröffentlicht ein Strategiepapier für Cloud Computing.


Das am 27.9.2012 erschienene Dokument mit dem Titel „Mehr Schwung für das Cloud Computing“, soll helfen einen, in Europa einheitlichen, Rahmen für die Nutzung dieser Technologie zu etablieren.

Dazu geht die Europäische Kommission in dem Dokument nicht nur auf die möglichen Risiken und Chancen die sich durch den Einsatz von Cloud Computing ergeben ein, sondern bietet auch eine schnelle Einführung mitsamt einigen Empfehlungen an.

Sie verfolgt mit der Strategie vier zentrale Ziele :

  • Gewissheit für Nutzer, dass Daten zwischen Rechnerwolken übertragen oder ganz abgezogen werden können
  • EU-weite Zertifizierung vertrauenswürdiger Cloud-Anbieter
  • Musterverträge für das Cloud-Computing, die rechtliche Verpflichtungen klar darstellen
  • Eine europäische Cloud-Partnerschaft zwischen dem öffentlichen Sektor und der Industrie

Ob noch weitere Maßnahmen oder Rechtsvorschriften zur Förderung des Cloud Computing innerhalb der Europäischen Union  notwendig sind, will die Kommission bis Ende 2013 klären.

Textquelle : Europäische Kommission